Aktivitäten

Guaneguane - Bergsteigen Nordchile

Guaneguane (5105 m)

Dauer:
1 Tag
Anspruch:
Normal - schwer
Region:
Chile / Putre
Ausgangspunkt:
La Chakana
Download:
GPS-Daten

Anreise

Der kleine Ort Parinacota liegt 188 km von Arica und 52 km von Putre entfernt auf 4420 m am Fuße des gleichnamigen Vulkans. Vor der Ortseinfahrt folgen wir weitere 4 km der Piste Richtung Visviri und lassen neben der Piste das Fahrzeug auf 4420 m stehen. Alternativ kann ein Transfer zum Berg in Putre organisiert werden.

Beschreibung

Wir nähern uns den Berg auf der Route mit der geringsten Steigung über grüne Bofedale und Grasbüsche. Nach ca. 1,5 km befinden wir uns in einem Kessel auf 4600 m umgeben von einen Süd- und einem Ostkamm. Wir steigen auf sandigem Boden in Zigzag den nördlichen Hang hoch bis auf einen Sattel auf 4730 m, dieser befindet sich zwischen dem Gipfel und einem kleinen höckerförmigen Aufbau. Nun immer auf Felsblöcken den Kamm hoch bis wir nach ca. 3 h den Gipfel auf 5105 m erreichen. Die Blicke auf die umliegenden 6000er Vulkane sind fantastisch. Der Abstieg erfolgt schnell auf losem Geröll über den Westhang des Kammes und anschließendem queren zum Sattel welchen wir am Aufstieg passiert haben. Nun auf gleichem Weg retour zum Fahrzeug.

Wichtige Hinweise

  • ausreichend Wasser dabei haben (4 l)
  • Transfer organisieren
Bergsteigen im Lauca Nationalpark auf dem Weg zum Guanaguane Bergsteigen im Lauca Nationalpark Blick vom Guanaguane auf Parinacota und Pomerape im Lauca NationalparkIm Altiplano bringen vereizelte Grasbüschel Farbe in die Landschaft